Wyomind Data Feed Manager Darstellungsfehler

Veröffentlicht von itabs 8. Juni 2013 0 Kommentare 915 Mal angesehen

Ich bin ja ein großer Fan der Magento Extension „Data Feed Manager„, welche von Wyomind vertrieben wird. Möchte man als Shop-Betreiber Preissuchmaschinen oder Produkt-Portale anbinden, so ist das mit Hilfe der Extension relativ schnell möglich. Man erstellt so genannte Export-Profile und anschließend bekommt man seine Produktdaten als CSV, XML oder TXT Datei exportiert und kann diese den Portalen zur Verfügung stellen.

Einzig ein kleiner Bug kostet momentan ein paar Nerven. Wählt man bei den Filter die Option „is in stock“ aus (was nicht unrealistisch ist) und speichert anschließend sein Profil hat man eine leicht zerstörte Darstellung der Attribute bzw. Werte. Bildschirmfoto 2013-06-08 um 08.08.10Normalerweise hat man an dieser Stelle eine recht schicke Oberfläche mit deren Hilfe man Spalten mit Überschriften bzw. Werten zusammen klicken kann. Nach Rücksprache mit Wyomind kann man den Fehler aber wie folgt beheben:

1.) Datei  app/design/adminhtml/default/default/template/datafeedmanager/filters.phtml öffnen

2.) Nach echo „<script>“ suchen

3.) Durch echo „<script>var is_in_stock=[{„label“:“Yes“,“value“:1},{„label“:“No“,“value“:0}]; var qty=[]; „; ersetzen

Anschließend stimmt dann auch die Darstellung wieder.

 

Schreiben Sie einen Kommentar.

  • Onlineshop Erstellung

    Das kann so auf keinen Fall pauschal beantworten. …

  • Dominik Karch

    Ich finde die Frage was ein Onlineshop kostet wirk …

  • Alexander Steireif

    Die Kosten hängen letztendlich von der gewählten …

  • Pierre

    Cool mal wieder was neues, wie sind da die Kosten? …

  • Bernd

    Hallo ich würde wissen was ich bei Uses per Coupo …