Magento: Zahlung auf Rechnung

Veröffentlicht von Rouven Alexander Rieker 19. April 2013 5 Kommentare 6635 Mal angesehen

Gerade in Deutschland gehört die Zahlungsart „Rechnung“ zu den populärsten Zahlungsmöglichkeiten. Mit Hilfe der neu veröffentlichten Erweiterung „InvoicePayment“ von ITABS können Sie nun Ihren Kunden bequem die Zahlungsmöglichkeit Rechnung anbieten.

Viele Magento-Shop-Betreiber benennen unserer Erfahrung nach einfach nur die Zahlungsart „Checkmo / Scheck/Zahlungsanweisung“ in „Rechnung“ um. Sobald man aber die Zahlung per Rechnung anhand bestimmter Kriterien eingrenzen möchte, ist hier aber erstmal Ende der Fahnenstange.

Da unsere Kunden aber immer häufiger  die Rechnungszahlung anhand bestimmter Kriterien einschränken möchte und die Extension Mxperts_Invoice offiziell nicht mehr kompatibel und vermutlich auch nicht mehr weiterentwickelt wird, haben wir die Extension „InvoicePayment“ entwickelt in welcher diverse Validierungsregeln out-of-the-box enthalten sind.

Diese umfassen:

  • – Möglichkeit, die Zahlung per Rechnung anhand einer definierten Kundengruppe einzuschränken
  • – Möglichkeit, die Zahlung per Rechnung einzuschränken, wenn ein Kunde noch keine definierte Anzahl an „kompletten“ Bestellungen getätigt hat
  • – Möglichkeit, die Zahlung per Rechnung einzuschränken, wenn die Kundenbestellungen noch keine definierte Bestellsumme erreicht haben
  • – Möglichkeit, die Zahlung per Rechnung einzuschränken, wenn ein Kunde noch Rechnungen mit dem Status „Offen / Ausstehend“ hat

Screenshots:

invoice_checkout_1

Checkout

invoice_configuration_1

System Konfiguration

Die Erweiterung kann sowohl über MagentoConnect als auch über GitHub bezogen werden:

Über Rouven Alexander Rieker

Rouven Alexander Rieker (@therouv) beschäftigt sich seit vielen Jahren professionell mit PHP, MySQL, Magento und dem Zend Framework. Magento setzt er schon seit einer der ersten Versionen ein. Er hat diverse Module für das Shop-System entwickelt und ist Autor mehrerer Bücher und Artikel zum Thema Magento. Rouven ist Gründer und Geschäftsführer der ITABS GmbH.

Alle Beiträge von Rouven Alexander Rieker ansehen

Hier sind 5 Kommentare

  1. - 19. April 2013
      -   Antworten

    Finde ich super, vielen Dank!

  2. - 24. November 2013
      -   Antworten

    Hallo, ist es mit dieser Extension auch mmöglich mit einer Auswahl der Anrede (z.B. Firma) den Kauf auf Rechnung freizugeben? Oder geht das nur mit Kundengruppen? Kann man auch bei Auswahl der Zahlart die Versendung an eine andere Lieferadresse ausschalten? Wir möchten Kunden nur den Rechnungskauf anbieten, bei welchen die Lieferadresse = Rechnungsadresse ist.
    Danke schon mal für’s Feedback.

    Grüße

    Rico

  3. itabs
    - 25. November 2013
      -   Antworten

    Hallo Rico,

    nein, die Einschränkung der Zahlungsart bei einer gewissen Anrede bzw. wenn Rechnungsadresse==Lieferadresse ist derzeit nicht möglich. Es gehen bisher nur die Einschränkungen „Kundengruppe“, „Mindestbestellanzahl“, „Mindestbestellsumme.“

    Ich habe für die 2 Punkte jeweils ein entsprechendes Issue angelegt: https://github.com/itabs/Itabs_Invoice/issues

    Viele Grüße,
    Rouven

  4. - 25. November 2013
      -   Antworten

    Hallo Rouven, Danke für die schnelle Antwort ;-)! Das mit der Lieferadresse=Rechnungsadresse ist für uns ein sehr wichtiger Punkt. Aber ich geb das mal weiter 😉 …
    Danke und Grüße aus Karlsruhe
    Rico

  5. - 11. April 2014
      -   Antworten

    Hallo Rouven, hab jetzt ein wenig deine Extension getestet. Funktioniert eigentlich alles so wie es sein soll, bei einer automatischen erstellung der Rechnung. Unsere Lagermitarbeiter müssen nur die Rechnung ausdrucken und auf Versenden klicken, somit ist auch der Status der Bestellung auf -Vollständig- gesetzt und der Rechnungsstatus bleibt erst mal auf -Ausstehend- was ja auch sein soll.

    Jetzt kommen wir zur Manuellen erstellung. Mann kann ja bei der Rechnungserstellung Online, Offline oder Nicht Erfassen auswählen. Damit die Rechnung auf -Ausstehend- bleibt ,sollte mann ja -Nicht Erfassen- auswählen. Danach geht mann auf Versand um die Bestellung abzuschliessen.

    Jetzt kommt aber das Problem, dass der Bestellstatus immer noch auf -Verarbeitung- bleibt. Aus Magento sicht ist es auch i.O so. Aber beim Rechnungskauf sollte es doch trotzdem auf Vollständig gesetzt werden. Für die Lagermitarbeiter ist es wichtig, dass die sofort erkennen, ist die Bestellung abgearbeitet oder nicht. Und für mich müsste der Rechnungsstatus natürlich noch auf -Ausstehend- bleiben, solange der Kunde nicht zahlt….

    Hab ich irgendwie was übesehen….oder hatt mann bei der entwicklung der Extension einfach den Part nicht beachtet?

    Würde die Extension wirklich sehr gerne nutzen. Vielen Dank Rouven und viele Grüße aus Stuttgart!

Schreiben Sie einen Kommentar.

  • Onlineshop Erstellung

    Das kann so auf keinen Fall pauschal beantworten. …

  • Dominik Karch

    Ich finde die Frage was ein Onlineshop kostet wirk …

  • Alexander Steireif

    Die Kosten hängen letztendlich von der gewählten …

  • Pierre

    Cool mal wieder was neues, wie sind da die Kosten? …

  • Bernd

    Hallo ich würde wissen was ich bei Uses per Coupo …